Wir bedanken uns bei den vielen Landshuterinnen und Landshutern

,die deutlich gemacht haben, dass sie Rassismus, Nationalismus, Sexismus und die Diffamierung anderer Glaubensgemeinschaften hier nicht dulden. Wenden wir nun den Blick zurück zu den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie schaffen wir es den schon lange greifbaren „Wohlstand für alle“ umzusetzen? Wie können die Kriege auf der Welt beendet und zukünftige verhindert werden?

Wie erreichen wir das Fortschreiten unserer Gesellschaft im Prozess der Emanzipation? Wie schaffen wir für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger eine wirkliche gesellschaftliche Teilhabe? Abschottung, Ausgrenzung und Autorität werden niemals Antworten auf diese Fragen sein. Lasst uns gemeinsam die Zukunft gestalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.